Schlagwort: KUNST:WERK

  • Ausstellungsbeteiligungen in St. Pölten und Steyr

    Ausstellungsbeteiligungen in St. Pölten und Steyr

    Aktuell nehme ich an zwei Ausstellungen teil. Es sind dies: SPUREN  im KUNST:WERK St. Pölten und NEIGHBOURHOOD REPORT – 12 Positionen aus Niederösterreich in der Schlossgalerie Steyr. In der von mir auch kuratierten Ausstellung SPUREN setzen sich die Ausstellenden (Iris Blauensteiner und Christine Moderbacher, Anton Ehrenberger, Hermann F. Fischl, Alois Junek, Elisabeth Kallinger, Hermine Karigl-Wagenhofer, Ernest […]

  • Einladung zur Ausstellungseröffnung »TIME«

      Als Kurator und Teilnehmer der Ausstellung »TIME« möchte ich herzlich zur Eröffnung am Donnerstag, 28. Mai 2015 um 18.30 Uhr ins KUNST:WERK St. Pölten einladen. Die Ausstellung ist vom 28. 5. bis 28. 6. 2015, Do, Fr von 16.00 bis 18.30 und Sa, So von 10.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Es ist jeweils eine […]

  • Am Donnerstag, 5. 3. 2015: Eröffnung der Ausstellung »farbig« im KUNST:WERK

    Als Kurator und Teilnehmer der Ausstellung »farbig« möchte ich herzlich zur Eröffnung am Donnerstag, 5. März 2015 um 18.30 Uhr ins KUNST:WERK St. Pölten einladen. Die Ausstellung ist vom 5. 3. bis 12. 4. 2015, Do, Fr von 16.00 bis 18.30 und Sa, So von 10.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Es ist jeweils eine teilnehmende […]

  • Teilnahme an der Ausstellung »Grenzen« im KUNST:WERK

    Noch bis 22. Dezember läuft die von mir kuratierte Ausstellung »Grenzen« im KUNST:WERK St. Pölten. Geöffnet ist sie Do und Fr von 16.00-18.30 Uhr, sowie Sa und So von 10.00-12.30 Uhr. Zu den Öffnungszeiten ist jeweils ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin an der Ausstellung im KUNST:WERK und steht für Gespräche bereit. Mein Beitrag:

  • Ausstellug »analog & digital« eröffnet

    Gestern wurde im KUNST:WERK die Ausstellung »analog & digital« eröffnet.

  • Ausstellung „Dialog 2“ im KUNST:WERK St. Pölten eröffnet

    Bei der Vernissage zur Ausstellung „Dialog 2“ konnte ich wieder zahlreiche Gäste begrüßen. Bis in die späten Abendstunden gab es Diskussionen und Dialoge mit den Künstlerinnen und Künstlern über deren Arbeiten.